Suchen
Sektionsname: Projekte

Search

Browse

Sektionen

Brackenheim  Jakobuskirche

Auftraggeber: Architekturbüro Weinreich, Neckarsulm
Datum: Januar 2012
Leistungen: Bauaufnahme Genauigkeitsstufe II

Als Grundlage für eine Schadenskartierung wurde im Auftrag des Architekturbüros Weinreich eine Bauaufnahme der Genauigkeitsstufe II erstellt. Diese umfasste einen Querschnitt und einen Grundriss des Dachgeschosses.


Detail des Dachgeschossgrundrisses

Die Jakobuskirche Brackenheim wurde um 1300 als gotische Chorturmkiche erbaut und bis 1500 mehrfach in Nord-West-Richtung erweitert. Das Kirchenschiff mit einer Länge von 25m und einer Breite von 12,5m wird von einer hölzernen Tonne überspannt. Diese bemalte Tonnendecke ist neben zahlreicher Ausstattungsgegenstände und einer Glocke aus dem 13. Jahrhundert eine Besonderheit der Jakobuskirche Brackenheim.


Querschnitt des Kirchenschiffs und Dachstuhls

Spendenaufruf zur Unterstützung der Dachsanierung der Jakobuskirche Brackenheim


Geschrieben am 21. Februar 2012, 11:35 von strebewerk